Bin ich erkrankt??

11 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Chappi
Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 35 Jahre alt und habe seit ca.3 Jahren plötzlich Schmerzen in den Gelenken/Muskulatur bekommen. Ich bin wie jeden Donnerstag ins Fußballtraining gegangen und am nächsten Tag hatte ich plötzlich Knieschmerzen, was ja mal passieren kann. Einen Tag später plötzlich an allen Gelenken, sprich, Sprunggelenk, Fingergelenke, Ellenbogen, Knie. Die hält seitdem an. Die Fingergelenke sind hierbei am schlimmsten betroffen. Es sind jedoch keine Gelenke angeschwollen oder heiß. ich war jetzt schon bei vielen Ärzten und habe schon viele Untersuchungen hinter mir. Rheuma werte sind gut, keine Entzündungswerte im Körper nur der MTV ist immer leicht erhöht. Borreliose nicht vorhanden. Der Schilddrüsenwert ist gering aber noch im Normalbereich. MS wurde ausgeschlossen. Mit der Zeit kamen noch folgende Symptome hinzu, jucken ab und zu in den Ohren. Sprach und Gedächtnisprobleme, Kribbeln im Gesicht, Abgeschlagenheit, Vibrieren ab und zu im ganzen Körper. Jetzt bin ich durch Zufall auf euer Forum gestoßen und wollte einmal nachfragen, ob meine Symptome evtl. eine Chlamydien Erkrankung sein könnten. Weil langsam bin ich echt am Ende, die Ärzte denken schon ich hab eine an der Klatsche. Wie kann man so eine Infektion am besten nachweisen? und wie verläuft die Heilung. Viele Grüße Chappi
Markus83
Würde Chlamydia trachomatis und Chlamydia pneumoniae IgG/IgA im IMD testen lassen. Zur Sicherheit nochmal einen Western Blot auf Borrelien, z.B. recombead Blot beim IMD. Ich nehme an, es wurde bisher nur ein Elisa gemacht und kein Western Blot. Kannst du dich an einen Zeckenstich erinnern? Wie genau sind die Schilddrüsenwerte? Was soll der Wert "MTV" sein - kenne ich nicht. Evtl. kann man auch noch Herpesviren testen, würde aber erstmal nach den o.g. Bakterien schauen.
frizzz
IgG und IgA halt zusammen mit LTT- Sonst hats ja wieder nur wenig Aussagekraft, auch später für eine evtl. Behandlung. Bei den Borellien ist die BCA in Augsburg, tritzt vieler angebl. "Widersprüche" am besten aufgestellt. Dort kann man einen ELISPOT für alle 5 (es wurde kürzlich eine 5 entdeckt, die häufig Infekte macht und bisher angebl. "Borellienfreie" von den Beschwerden, nach einer Therapie, geheilt hat. Der Elispot ist gerade für Borellia noch besser etableirt als der Westernblot. Aber ich würde mich da auch zusätzlich bei Dr Baehr erkundigen. @Markus: Den MCV wahrscheinlich. Der häufig bei B12 Mangel erhöht. Daher: HoloTC machen lassen. Etwa 1 Jahr nach einer intramuskulären B12 auffütterung geht er dann ins Normale.
Chappi
Hi, danke für eure Antworten. Was ist ltt? Wäre ich jetzt nicht im kh, weil mein Unter Arm extrem angeschwollen ist, könnte ich noch meine Blutergebmisse reinstellen. Ja der mcv wert
Chappi
Herpes Virus wurde im Blut festgestellt. Hatte ich vergessen zu schreiben
Markus83
Chappi wrote:
Herpes Virus wurde im Blut festgestellt. Hatte ich vergessen zu schreiben
Was wurde genau untersucht mit welchem Ergebnis? Deine Aussage ist so nichtssagend.
Chappi
Herpes simplex-Virus-Ak MTV = Thrombozytenvolumen MTV Normwert 7,2-11.5 Mein Wert 13,1
Markus83
Chappi wrote:
Herpes simplex-Virus-Ak
Das ist immer noch nichtssagend. Welcher Antikörpertyp: IgG, IgA, IgM? Wie hoch? Welcher Referenzbereich? Welches Testverfahren (Elisa, etc.)? Steht doch alles auf deinem Befund drauf.
Markus83
Was kam im KH raus?
Chappi
so jetzt, sorry. Ak: HSV- 1/2 IgG (S) 147.00 RE/ml Normalwert
Biene
Ich greif einfach mal Markus vorweg: Du musst bei einem Test immer genau angegeben, was getestet wurde (Testverfahren, welcher Antikörper), der gemessene Wert, die Einheit, den Referenzbereich, sonst kann man nichts dazu sagen. Am einfachsten tippst Du den ganzen Befund ab.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.