Buhner Therapie Verdacht

3 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Marcel
Hi, 

Ich habe mich in der letzten Woche sehr intensiv mit der Krankheit Chlamydien beschäftigt. 

Wenn die Krankheit erstmal so richtig persistent geworden ist, helfen laut diesem Forum eigentlich nur 2-3 Therapien. 

Wehldon 

Stratton 

Buhner. 

Bis auf die Erfolgsberichte von Irene und Ilka welche nach dem alten Protokoll von Buhner therapierten, gibt es vielleicht noch eine zwei Leute die sich dadurch etwas besser fühlten. Dem stehen viele Leute gegebenüber deren Werte sich verschlimmerten, bzw. keine nennenswerte Änderung sahen.

Mein Gedanke geht dahin, dass der Anteil an Alkohol im Körper durch die Tinkturen, die Wirkung der Kräuter im Wege steht. Bzw. die Konzentration des Wirkungspiegels der Kräuter zu gering ist. Und so eher keine Wirkung bis hin zu einer Verschlechterung des Zustandes führt. 

Wäre es nicht sinnvoller eine Tinktur auf Essigbasis zu erstellen bzw. in Kapsel/Pulverform zu sich zu nehmen?

Buhner empfiehlt Tinkturen mit Alkohol, allerdings sind diese auch aus Frischpflanzen erstellt. 

Kräuter Schulte meinte zu mir das in einer Tinktur nie alle Wirkstoffe enthalten sein können aus einer Pflanze, wohin gegen in Pulver schon. So seine Aussage. 

Auf der einen Seite vertraue ich buhner und seinem Wissen, allerdings sehe ich auch den Alkohol der die Chlamydien fördert kritisch. 

Was meint ihr zu dem Thema? 

 
Markus83
Du kannst auch Pulver nehmen, außer halt bei den Frischtinkturen (Bidens, ggfs. Scutellaria). Dass der Alkohol nennenswerte Probleme verursacht glaube ich eher nicht. Aber wenn du meinst Pulver nehmen zu müssen, dann tu das. Für manche Sachen wie Ashwagandha oder Polygonum empfiehlt Buhner sogar Pulver der Tinktur vorzuziehen.
frizzz
Du kommst auf über 13 Gramm täglich - über Jahre. Wenn man alle Tinkturen nimmt.
Wenn man da noch zusätzlich trinkt...
SOOO problemlos kanns wohl nicht sein.
wenngleich Alk in Deutschland ja als Nahrungsmittel gesehen wird ;)
FALLS jemand "trocken" ist, ensteht die Sucht von Neuem.
Es pauschal als "harmlos" abzutun, finde ich etwas  zu voreilig.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.