Quellen für Kräuter

15 Beiträge / 0 Neue
Letzter Beitrag
Biene
Hallo,

vielleicht können wir hier ja mal Quellen (Shops) für Kräuter (Buhner, aber können ja natürlich auch andere sein) zusammentragen. Möglichst systematisch/übersichtlich, damit man schnell "nachschlagen" kann, daher auch größere Diskussionen auch eher woanders. Links kann man mit dem "Kettensymbol" oben rechts einstellen: Adresse in den Text kopieren, mit Maus markieren, Kettensymbol anklicken und dort Webadresse reinkopieren. Und vielleicht auch erwähnen, wenn es da Besonderheiten gibt, die es woanders nicht gibt. Ich hoffe, ihr habt auch noch ein paar Quellen.

Ich verlinke erst mal, was ich neulich schon gefunden habe:
Bristol Botanics
https://www.bristolbotanicals.co.uk/
Ich habe den Shop bei einem französischen Heilpraktiker gefunden, der sagte, das sie gute Qualität hätten.
Angebot: Die Kräuterpulver hab ich leider nur in 500g gefunden. Aber sie haben günstige Tinkturen (für die, die fertig kaufen wollen).
Nachfrage nach Zertifikaten für einige Kräuter war leider nicht erfolgreich, es hieß nur, dass sie relevante "pharmacopeia" erfüllen, d.h. dass sie getestet sind auf Mindestmengen an aktiven BEstandteilen und auf Schwermetalle und Pestizide.
Bestellen: Es scheint etwas Vorlauf zu brauchen. Auch dauert das Bestellen aus England wohl prinzipiell länger.

Etsy.com
Qualität: Ein User auf der Buhnerseite dazu:
I ordered from stuff from the Etsy store and it was very weak compared to Woodland Essence. I would stay away from that place.
http://buhnerhealinglyme.com/herbs/uncaria-rhynchophylla/#comment-587293

Demnächst mehr, bin in Zeitdruck.
frizzz
Etsy ist ja kein "shop" sondern eine Handelsplatform für Alles und Jeden.
Da tummelt sich viel Zeug aus Osteuropa/Russland.
Wenn man schon davon "Abstand nehmen soll", würd ich diesen Link gar nicht reinschreiben.
JohnnyE
Bezugsquellen für Heilpilze:
www.mycovital.de
www.hawlik-vitalpilze.de
tanka_123
Also, ich habe meine letzte Bidens Tinktur bei Brestolbotanicals in England bestellt. Die Lieferzeit von 2-7 Tage wurde nicht eingehalten. Ich hatte meine Tinktur erst nach 2 Wochen... Die Bestellung und Kommunikation waren unkompliziert und freundlich. Die Tinktur an sich scheint mir etwas dünner zu sein, als bei KS, dafür spart man ca 50€ bei einer 250 ml Flasche. Muss jeder selbst entscheiden. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich noch mal bestelle. Mal gucken...  
Markus83
lymherbs.eu

https://www.sagewomanherbs.com/
Ist von Buhner empfohlen und die Tinkturen machen einen guten Eindruck. Habe da Sachen bestellt, die es hier so nicht gibt (Eleuthero 2:1, Cryptolepis, Alchornea-Tinkturen). Obs durch den Zoll durchgeht, muss man probieren. Bei mir hats beides mal geklappt.

 
Markus83
https://lymeherbs.eu/
Korrigierter Link. Da aus der EU, gibt es keine Probleme mit Zoll und Versand. Sie geben glaube auch immer den Lieferanten der Ware an, sodass man selbst entscheiden kann, ob das den Qualitätsansprüchen gerecht wird.
 
Markus83
Kontrollierte TCM-Kräuter (über Apo zu beziehen, habe es noch nicht ausprobiert): http://herbasinica.de
Markus83
Artemisia Teepulver (aus deutschem Anbau) und Moringa: https://www.anamed-edition.com/de/produkte.html

Prozedere zur Bestellung erfragen bei Hans-Martin Hirt: anamedhmh@yahoo.de

 
Markus83
Das Anamed Artemisia gibt es hier: https://www.teemana.com/de/shop.html
 
Markus83
Salvia miltiorrhiza und Scutellaria baicalensis aus deutschem Bio-Anbau gibt es hier: https://china-medica.de/produkte/

Man muss aber über eine Apotheke bestellen lassen.
Biene
Nachfrage an Markus:
Sind #8 und #9 dasselbe, nur bei anderen Shops? (Seite sieht so gleich aus, wenn man sich bei #8 erstmal durchgeklickt hat)
Markus83
Das eine sind die Infos, das andere der Shop. Es musste aufgrund der Gesetzeslage getrennt werden. Anamed ist primär eine Hilsorganisation, verkauft den Tee aber auch (gegen erheblichen Widerstand) in Deutschland.
Markus83
Biene
Indigo Herbs
https://www.indigo-herbs.co.uk
Angebot: Dort gibt es Cordyceps, Ashwaganda (bio) und goldenseal (Hydrastis canadensis).
Qualität: Das Cordyceps hier ist das einzige, für das ich eine Schadstoffanalyse bekommen habe (nicht so gut wie die amerikanischen Quellen, aber immerhin hat man hier Informationen).
Bestellen: hat bei mir etwa eine Woche gedauert, bis es da war
frizzz
Du nimmst es als Pulver, oder?
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.